Open Source vs. Kommerzielle Software  – Vorteile, Nachteile, Integrationsmöglichkeiten (DE)

Open Source vs. Kommerzielle Software – Vorteile, Nachteile, Integrationsmöglichkeiten (DE)

17:15 - 17:45 l Festivalstage l Data Project Implementation

Open Source Sprachen zur Entwicklung von Advanced Analytics Modellen haben ihre Stärken vor allem in der Datenaufbereitung und der Modellierung. Hier ist der Funktionsumfang groß, die Community oft sehr aktiv und die Flexibilität, die eine Programmiersprache bietet, wichtig. Allerdings gibt es Probleme bei der Performanz, die Iterationszyklen in der Prototypisierung verlangsamen können. Kommerzielle Plattformen haben in der Anbindung an Datenquellen, der Visualisierung und der Operationalisierung Vorteile. Performanz, Versionierung, Sicherheit, Wartung & Support sowie technische Integrationsfähigkeiten sind Argumente die für kommerzielle Software sprechen. Allerdings starten Data Scientists in der Prototypisierungsphase oft mit Open Source Sprachen. Eine kommerzielle Plattform muss also Möglichkeiten bieten diese zu integrieren. Hier gibt es bei allen kommerziellen Lösungen Wege wie Open Source Engines, Bibliotheken und Entwicklungsumgebungen integriert werden.

Dr. Sebastian DerwischData Scientist, BARC GmbH